Abgasbetriebener Zuheizer

Zur Nutzung der Abwärme zur Beheizung
des Fahrgastraumes von Kraftfahrzeugen

Leistungsbereich von 5 kW bis über 20 kW

Bei Fahrzeugen mit modernen Dieselmotoren ist das Wärmeangebot im Kühlmittel nicht mehr ausreichend, um im Winter eine komfortable Beheizung des Fahrgastraumes zu gewährleisten. Gleichzeitig gehen über 30% der Kraftstoffenergie als Abgaswärme ungenutzt in die Umwelt verloren. Bei Fahrzeugen mit Hybridantrieb verschärft sich dieses Komfortdefizit signifikant. Es ist daher naheliegend, während der Betriebsphasen des Verbrennungsmotors die Abgaswärme zu rekuperieren und für die Beheizung des Fahrgastraumes zur Verfügung zu stellen.

TheSys entwickelt Kühlmittelerhitzer für Personenwagen und Nutzfahrzeuge, welche die Abgaswärme in den Kühlmittelkreislauf übertragen. Durch das zusätzliche Wärmeangebot im Kühlsystem können elektrische oder kraftstoffbetriebene Zuheizer unterstützt oder ersetzt werden. Kühlmittelerhitzer in Doppelwand-Rundrohr-Bauweise sind insbesondere für Prototypen, aber auch für mittlere und große Serienstückzahlen interessant.

Abgasbetriebener Zuheizer

Doppelwand-Rundrohr-Kühlmittelerhitzer für Personenwagen