Doppelwand-Rundrohr-Verdampfer Industrie

Zur Nutzung der Abwärme in einem Rankine–Arbeits–Prozess in BHKW, Schiffs- und Industrieanwendungen

Leistungsbereich von 100 kW bis über 1 MW

Bei Blockheizkraftwerken und in Industrieanwendungen liegen oft heiße Abgasströme oder heiße Prozessluft auf einem hohen Temperaturniveau vor, die heute ungenutzt in die Umgebung geführt werden. Durch eine Nutzung dieser Abwärmen kann die Stromerzeugung um über 10 % gesteigert, aber auch Nass- und Heißdampf für nachgeschaltete Industrieprozesse bereitgestellt werden.

TheSys besitzt für diese Bauform mehrere Patente und entwickelt, baut und liefert Doppelwand-Rundrohr-Dampferzeuger zum Einsatz in Blockheiz-Kraftwerken, Schiffen und Industrieanwendungen in Zusammenarbeit mit der Fa. fischer eco solutions.

DWRR - BHKW

Doppelwand-Rundrohr-Dampferzeuger für ein 380 kW_el-BHKW

Merkmale des Doppelwand-Rundrohr-Dampferzeugers

  • Einfacher Aufbau eines Rohrbündelverdampfers aus Glatt- und Drallrohren
  • Hohe Leistungsdichte durch beidseitigen Wärmeeintrag in das Arbeitsmedium
  • Modulares Bauraumkonzept, Blockhöhe und Blockquerschnitt sind variabel
  • Individuelle Anpassbarkeit der Drallgeometrie an die spezifische Anwendung
  • Geringe Wandstärken durch eine druckstabile Rohrausführung
  • Robustes Design, geringes Gewicht und minimaler Bauraumbedarf
  • Geringe Füllmenge des Arbeitsmediums
  • Bei Bedarf: Reinigbarkeit von verschmutzten Oberflächen

 

Innerer Aufbau eines Doppelwand-Rundrohr-Dampferzeugers

  • Aufbau des Rohrbündels durch Rohrpaare mit zwei konzentrischen Rundrohren
  • Fluidführung im Spaltbereich der konzentrischen Rohre
  • Heißgasführung in den Innenrohren und außerhalb der Außenrohre möglich
  • Darstellung einer variablen Spaltgeometrie durch spezifische Drallung der Rohre

DWRR - Innerer Aufbau

Innerer Aufbau des Doppelwand-Rundrohr-Dampferzeugers