Stab-Platte-Wärmeübertrager

Wärmeübertrager für Prüfstands–, Labor– und Sonderanwendungen

Sehr häufig werden für Prüfstands-, Labor-, Sonder- und Kleinserienanwendungen sehr spezifische Wärmeübertrager benötigt. Die Fertigung solcher Prototypen kommt für die Kühlerhersteller aus Gründen der Wirtschaftlichkeit oft nicht in Frage. Als Kompromiss werden daher häufig Wärmeübertrager eingesetzt, die aus Serienanwendungen verfügbar und damit nur mangelhaft auf die spezifischen Anforderungen angepasst sind.

TheSys bietet die Auslegung und Fertigung von Wärmeübertragern in Stab-Platte-Bauform in Edelstahl und Aluminium an. Diese Bauform ist insbesondere für die Herstellung von Einzelstücken und Kleinserien geeignet. Sie ist auf komplexe Einbauräume anpassbar und auf vorgegebene Wärmeübertragungsleistungen und Druckverluste zielgenau auslegbar. Diese Bauform bietet zudem den Vorteil einer sehr großen Flexibilität hinsichtlich der Passagenanzahl und -orientierung.

Bei einer gelöteten Ausführung sind durch den Einsatz von Turbulenzeinlagen sehr große Leistungsdichten bei geringem Gewicht und hohe Druckfestigkeiten erreichbar. Bei Einsatz von Edelstählen sind die Wärmeübertrager auf Betriebsdrücke bis 100 bar und Medientemperaturen bis zu 850° C auslegbar.

Heißlufterzeuger

Gelöteter Heißlufterzeuger aus Edelstahl

Batteriekühler

Gelöteter Batteriekühler aus Aluminium

Bei einer geschraubten Ausführung sind die Wärmeübertrager nach Gebrauch demontierbar und bieten damit die Möglichkeit einer Begutachtung und Reinigung. Durch die Verwendung von Gleichteilen in allen Passagen des Wärmeübertragers ergeben sich vielfältige Variationsmöglichkeiten.

Prüfstandskühler

Geschraubter Prüfstandskühler für Alterungs- und Korrosionsuntersuchungen