Know-How Kühler und Kühlsysteme

Wir kennen die Herausforderungen, denen sich die Fahrzeugkühlung und Fahrgastraumklimatisierung im Fahrzeug  täglich zu stellen haben: Effiziente Kühlung und absolute Zuverlässigkeit bei extremen Betriebsbedingungen und bei weltweit stark unterschiedlichen Einsatzprofilen. Und im Industriebereich gelten oft: 30-Jahre-Lebensdauer bei Dauerbetrieb und minimalen Betriebskosten.

Hinzu kommen die Anforderungen in Entwicklung und Serienproduktion. So muss jeder Cent, jedes Gramm Gewicht und jeder Kubikzentimeter Bauraum eines Fahrzeuges gerechtfertigt werden. Jede Wartung, jedes Ersatzteil und jede Betriebsunterbrechung senkt die Rentabilität im Industriebetrieb.

Bei TheSys arbeiten Experten mit jahrzehntelanger Berufserfahrung, die die Anforderungen in Entwicklung, Applikation und Fertigung von Herstellern und Zuliefererunternehmen bestens kennen.

Hochleistungs-Kühler sparen Bauraum und Stückkosten

TheSys entwickelt neue Kühler nach ihren individuellen Vorgaben.

Für OEM entstehen so neue Kühler mit maximaler Kühlleistung in einem begrenzten Einbauraum, bei Minimierung von Gewicht und Stückkosten.

Zulieferunternehmen wünschen oft neue Kühlstrukturen, die auf bewährten Fertigungsverfahren (manufacturing footprint) basiert. Mit unserer Hilfe entstehen neue Produkte mit Wettbewerbsdifferenzierung für OEM und Zulieferunternehmen.

Hochleistungs-Elektronik-Kühler:
Für die Kühlung von Hochleistungs-Prozessoren war das Fertigungsverfahren im 3d-Druck vorgegeben. Entstanden ist ein Kühler mit einer um 17K kühleren Chiptemperatur bei gleichzeitiger Reduzierung von Gewicht und Bauvolumen im Vergleich zur heutigen Serie.
-> Fokusthema „Heldenabenteuer“

Isothermer Batteriekühler:
Die Alterung einer Batterie ist minimal wenn alle Batteriezellen (oft weit über 100 Zellen) dieselbe Betriebstemperatur aufweisen. Unser isothermer Batteriekühler begrenzt die maximale Temperaturspreizung auf unter 2K.
-> Fokusthema „Batteriekühler“ gibt’s noch nicht

Verdampfer zur Abwärmenutzung:
Die Verstromung heißer Abwärme aus BHKW und Industrieprozessen ist unverzichtbar zur Erreichung der Klimaziele der EU. Unser DWRR-Verdampfer wurde für Schienenfahrzeuge entwickelt und für den Einsatz in BHKW adaptiert. Er ermöglicht eine Erhöhung der Stromeinspeisung um bis zu 10% und ist deutlich kompakter als Verdampfer konventioneller Bauform.
-> Fokusthema „Abwärmenutzung“ gibt’s noch nicht

Unsere Kompetenzen im Detail:

Thermodynamische Simulationsmethoden

Benchmarking, Konstruktion, Prototypen und Validierung

Wärmeübertrager aus additiver Fertigung im 3d-Druck

Know-How Kühler und Kühlsysteme

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz KI

Entwicklung und Prüfung von Kühlmitteln, Materialien und Oberflächen

Was können wir für Sie tun?

Kontakt

Sie interessieren sich für unsere Angebote?
Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung.
Rufen Sie uns unter 07121-6962750 an oder senden uns Ihre Anfrage als Nachricht.